Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Wer von Euch hat Erfahrung mit Addi Express
#11
Oder liess mal bei Google nach.
LGKarin47
Zitieren
#12
Sollte vielleicht endlich mal aktuelle Meldung abgeben....hatte hier die Möglichkeit mir eine gebraucht zu zu legen ......vielen Dank nochmal zwinkern herzen
[Bild: smilie_water_031.gif]
Liebe Grüße
Ricky

Zitieren
#13
Huhu,

hab den Addi Express in beiden Größen bei meiner Großen in der Rheumaklinik in Garmisch-Partenkirchen in Aktion gesehen.

Also..... die Dame vom Kiosk strickt damit tag täglich mit den Kindern der Klinik (alle die möchten) Mützen und Schals und Kuscheltiere. Ich hab mir die auch angesehen weil ich dachte evtl für die Frühchenmützen... dafür ist es nix. Denn die kleine ist zu klein und die große zu groß. Also müsste ich gerade stricken (immer nur glatt re/oder Rückseite halt links) und dann zusammennähen. Mit Abnahmen etc dass muss man ein wenig üben. Aber die Ergebnisse bei ihr und ALLEN Kindern waren sehr gut und gleichmäßig. Erstaunlicherweise nicht löchrig. (Wolle ab Stärke 3 sagt sie)

Für Mützen und Schals ne super Sache. Aber recht teuer - finde ich. Bei ebay gibts ein Komplettset mit großer und kleiner und Bücher für 158Euro - das ist schon "billig" wenn man sich umsieht.

Mich stört eigentlich nur dass es eintönig rechts oder links ist. Die Kuscheltiere damit sind teilweise niedlich. Aber eben immer gleich von der Machart her. Mit Innenvlies und Füllwatte (also so Füllwatte mit Vlies drum rum wegen Modellage) ausgestopfte Schläuche in unterschiedlichen Längen. Hab schon darüber nachgedacht wie das wäre eine größere Fläche zu stricken, die rechts auf rechts zu legen (wie Stoff) und den Teddy abzusteppen, Überhänge abschneiden und mit Nähmaschine versäubern. Beinchen und Ärmchen könnte man mit der kleinen machen und mit einnähen. Das wäre eine denkenswerte Variante.

Ich hadere also noch - werd mal sparen. Ob ich am Ende dann das Set kaufe - oder halt nicht... ist längst nicht entschieden.

liebe Grüße einstweilen
"Ein Tag ohne Lachen ist ein verlorener Tag"
Zitieren
#14
Hallo
ich habe beide Addi`s, klar das ist nicht zu vergleichen mit einer professionellen Strickmaschine oder Stricknadeln.

Aber mit etwas Phantasie kann man einiges daraus herstellen.
Die grosse Addi durfte ich bei einer Freundin testen und habe ihr an 3 Abenden eine schöne Babydecke gekurbelt. Beim offenen stricken, ist es wichtig das man den Rand exakt strickt, mit etwas Übung geht das aber gut. Ich habe schon viele Pulswärmer gestrickt, Zauberschals, Taschen, Mützen, Wärmflaschenbezüge, Handytaschen.
Sockenwolle lässt gut 3 fach oder 4 fach verkurbeln.

Wichtig finde ich die Abschlussarbeiten. Also z.B.. bei der Babydecke habe ich ringsrum noch einen Rand angestrickt damit der Rand sich nicht mehr rollte.

Richtige Socken lasse sich damit nicht stricken. Aber mit der kleinen Addi kann man einen Strickschlauch kurbeln den man vorne einfach zuzieht oben ein paar Reihen Bündchenanstricken oder einfach aufrollen und schon hat man für kleine Füsse Hausschuhe. Mir passen die nicht, ich habe zu grosse Füsse, aber bis Gr. 38 geht es ganz gut, je nach Wolle deht sich das gestrick.

Nadeln sind mir noch nie abgebrochen, man muss halt bei der Vorichtung für die Fadenhalterung den Riegel zuschieben.

LG angela
Zitieren
#15
hi,

habe auch eine addi allerdings nur die große und bin da Anfänger. Habe einen Loop kurbeln wollen und als es fertig war stellte ich fest, das dieser nur kindern passt. Aber wie sieht es aus wenn man einen Loop mit der Addi Express Kingsize für Erwachsene machen möchte.

Kann man mit der Addi 2rechte und 2 linke maschen einfädeln damit es ein gutes dehnbares bündchen wird und daraus einen Loop herstellen?

Über Eure Antworten freue ich mich.

Ebenso freue ich mich wenn hier jemand seine Anleitungen aus dem Addi Buch einstellen kann so kann jeder sehen was man alles hertellen kann.

Vielen Dank.
gruss Cloudy
Zitieren
#16
Cloudy tut mir leid ,da kann ich dir leider nicht helfen
aber haste kein Handarbeitsgeschäft in der Nähe ?da könntest doch mal vorbei schauen und es dir erklären lassen ,oft haben sie auch bücher ,wo man kaufen kann oder zumindest mal einen blick reinwerfen kann

das mit dem einstellen hier ist glaub ich wegen copyright nicht so einfach ,aber vielleicht täusche ich mich ja auch
FW hat ja auch so ein Ding im Katalog ,vielleicht wendest dich mal telefonisch an sie oder schreibst mal ne E-Mail hin ,möglich ,dass FW dir weiterhelfen kann
viel Erfolg wünsch ich dir
[Bild: AF1CatGR0054HL.gif] Liebes Grüssle Strickliesele [Bild: trinkende-smileys-219.gif]



 

Zitieren
#17
hi,

hab heut mal übungsstricken mit der addi durchgeführt. und was ist passiert? Die Kurbel ist abgefallen beleidigt

D.h. hinter der Kurbel ist ein kleines Schräubchen und an der Kurbel selber ist nur ein Kunststoffstift und die beiden sind mir rausgerutscht. Das dumme ist, ich komme mit nicht hinter die kurbel um die Schraube wieder reinzustecken.

Was mach ich nur?? Wieder zurückschicken??

Gruss Cloudy
Zitieren
#18
Wenn Du die Möglichkeit hast zurückzuschicken würde ich es tun.
Ich selber habe dieses Gerät nicht hab aber schon gehört, dass es Probleme geben soll.

LGKarin47
Zitieren
#19
Ich habe zwar keine solche Kurbelmaschine, aber Rippen kann die technisch nicht herstellen. Du hast da nur einen Nadelkranz, wie eine grosse Strickliesel.
Auch bei richtigen Strickmaschinen geht das nur bei den Doppelbettmaschinen, bei Einbettmaschinen nicht. Ich habe zwar auch keine Strickmaschine, aber früher in der Ausbildung darauf gearbeitet.
Wenn es geht, würde ich diese Mühle zurückschicken, sie ist das Geld wirklich nicht wert. Wahrscheinlich kriege ich für meine Meinung jetzt Haue von den Strickmühlenfans.teuflisch
l.G. Gitte
Zitieren
#20
hi,

mein mann meint ich solle sie behalten da er auch gerne kurbelt. Hat die kurbel repariert weil er unbedingt damit kurbeln wollte. Hat gleich mal 4 knäuel flausch wolle verarbeitet.

Allerdings merke ich das man damit keinen schlauchschal machen kann wo ich diesen mir über den kopf ziehen kann.

Wenn das doch geht, wie stelle ich das an. Ich habe einen Kopfumfang von 54cm. D.h. dann möchte ich das doppelte des kopfumfanges stricken um den schal auch mal in die mitte einmal zusammendrehe und dann über den kopf als mütze gleichzeitig verwenden kann. Wie eine 8 in waagrecht.

Gruss Cloudy

PS: habe jede Menge weiße Wollknäuel in Nadelstärke 3,5-4
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  addi express stricki10 3 2.485 26.11.2009, 00:34
Letzter Beitrag: Anoli

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste
KontaktFischer WolleNach obenArchiv-ModusRSS-Synchronisation