Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Strickmaschine Toyota K510
#1
Bin super günstig (10 Euro) an eine Strickmaschine der oben genannten Marke gekommen. Ich hatte schon mal eine Strickmaschine (Bond) die sehr "einfach" gehalten war und mit der kam ich auch super klar.
Ich habe leider keine Deutsche Anleitung und mit der englischen komm ich nicht wirklich klar. Ausserdem hat der Schlitten so einige Funktionen die meine alte Bond ja nicht hatte. Was bedeutet z.b.

Plain
Tuck Empty

für was sind die "Bürsten" am Aufsatzteil und welche Stellung sollte ich da haben?

Auf dem Schlitten sind rechts und links auch noch so Hebel eine Stellung ist i und die andere .
Irgendwie komm ich grad absolut nicht klar.
MUSS ich das Garn übers Parafin laufen lassen? Bei meiner alten Maschine musste ich damit nur die "Böbbels" von den Nadeln einstreichen damit der Schlitten gut läuft.
Fragen über Fragen....ich hoffe ihr könnt einer normalerweise Handstrickerin helfen
Liebe Grüße
Marion

Bin Multi-Jobber: grinsen
Ich bin Teilzeitengel,
Gelegenheitshexe,
Halbzeitteufel und
Vollzeitverrückte!!!!
Zitieren
#2
Helfen kann ich dir leider nicht, hier wären einige Begriffe ins deutsche, oder gibt es davon auch ein Forum, wo dir ev. jemand helfen kann.

http://www.strickmoden.de/stricktipps/ma...utsch.html
l. G. Gitte
Zitieren
#3
Hallo Marion ich hab zwar eine Strickmaschine aber eine
Brother da ist alkes etwas anderst.
Schau doch mal im Internet nach der Firma Strickmaschine Onken da gibts
auch Anleitungen und alles mögliche zum angucken und wird
erklärt,die sind auch ganz nett dort wenn anrufst,geben gerne Auskunft.
Hab meine bestimmt schon 15 Jahre nicht mehr benutzt wegen Platzmangel ,aber ich hab das Garn immer über Parafin laufen lassen,läuft einfach leichter und es fallen die Maschen nicht so schnell runter.
Liebe Grüße Andrea

[Bild: diamw8najso.gif]
Zitieren
#4
Auf der Onken Seite war ich schon mal kurz. Die verlangen um die 25 Euro nur für die Anleitung
Hab die Maschine jetzt erst mal gefrustet wieder weg gepackt.Muss mir das ein ander mal zu Gemüte führen.Komm auch mit dem Anhängkamm nicht klar....

Also die Bond war da echt einfacher. Je nach Garndicke auswechselbare Schablonen und ansonsten eigentlich idiotensicher. Am Anfang nahm man die benötigten Nadeln ganz nach vorne, hängte den Anschlagkamm über die Nadeln dann kam ein Gummifaden in die offenen Nadeln.....der Kamm wurde zurück gefaltet und schon konnte man die erste Reihe stricken.
Liebe Grüße
Marion

Bin Multi-Jobber: grinsen
Ich bin Teilzeitengel,
Gelegenheitshexe,
Halbzeitteufel und
Vollzeitverrückte!!!!
Zitieren
#5
Glückwunsch zum Erwerb von der Strickmaschine und vor allem zu deeem Preis.
Nun so richtig weiterhelfen kann ich Dir leider auch nicht. Ich besitze eine Pfaff-Duomatic 2 Farbenwechsler.

Und die Wolle, wenn die vorher über Parafin gelaufen ist, strickt sich leichter. Es ist aber kein unbedingtes muss.

LGKarin47
Zitieren
#6
Marion ich hab gerade geschaut weil mir der Preis hoch vorkam
14,75 steht bei Onken ich guck mal wie die aussieht.
Vielleicht kann ich dir ja doch helfen.
Liebe Grüße Andrea

[Bild: diamw8najso.gif]
Zitieren
#7
aus "Frust" wurde Generalreinigung. Hab vor ner gefühlten Ewigkeit alle 200 Nadeln entfernt nachdem ich (beim nochmaligen Testen)gesehen habe, daß bei 3 Nadeln die "Spitze" abgebrochen ist.Dann erst mal mit Druckluft vorsichtig die Maschine selbst vom Staub und den Wollfuseln befreit und dann das alte schon fast klebrige Öl entfernt. Hab jetzt auch angefangen die Nadeln alle erst mal sauber zu machen. 66 Nadeln sind schon wieder auf ihrem Platz.....ich sortier dann auch gleich die aus wo die "Zunge" nicht mehr ganz so dolle ist.....aber das ist echt ne kleine mühsame Arbeit. Im Anschluss werd ich mal schauen ob ich den Schlitten unten auch etwas sauber machen kann.....einfach den "alten Schmodder" entfernen zwinkern und die Bürsten (weiß mittlerweilen daß die fürs andrücken am "Abstreifkamm" oder wie der heißt benötigt werden.
Ich denk ich bin erst mal noch ne zeitlang beschäftigt gg

Jetzt muss ich nur noch die richtigen Ersatznadeln finden......gibt ja doch große Unterschiede
Liebe Grüße
Marion

Bin Multi-Jobber: grinsen
Ich bin Teilzeitengel,
Gelegenheitshexe,
Halbzeitteufel und
Vollzeitverrückte!!!!
Zitieren
#8
Hab gestern mal mit Onken telefoniert.
Meine Stri-Ma ist 50-60 Jahre alt erstaunt also schon ne richtige Rarität.
Sie funktioniert immer noch zwinkern nur mit den Nadeln nachkaufen wird das ein Problem. Laut Onken gibts die nicht mal mehr bei ihnen. weinenweinenweinen
Liebe Grüße
Marion

Bin Multi-Jobber: grinsen
Ich bin Teilzeitengel,
Gelegenheitshexe,
Halbzeitteufel und
Vollzeitverrückte!!!!
Zitieren
#9
Marion das ist ja doof,wenn die Nadeln nicht mehr bekommst.
Kannst ja mal bei ebay schauen obs da jemand anbietet.
Meine ist auch schon älter,aber erst 20-30 Jahre alt und wird sogar noch hergestellt.
Hab ich auch mal nur für 50€ gekauft,ja manchmal hat Frau Glück grinsen
Ich jetzt aber keinen anderen Strickmaschinenhändler mehr wo so viel anbietet wie Onken.Viel Glück noch weiterhin,googel einfach mal fleißig vielleicht wirst ja fündig zwinkern
Liebe Grüße Andrea

[Bild: diamw8najso.gif]
Zitieren
#10
Joah bin bei Ebay schon am schauen. Viele Anbieter die solche Nadeln einstellen schreiben aber leider die Größe nicht mit hin. Eine deutsche Anbieterin hab ich diesbezüglich angeschrieben. Sie hat dann auch die Maße geschrieben aber genau die sind um nen cm zu lang.
Hab jetzt jemand angeschrieben bei ebay der "Ersatzteile" (also Nadelbett, Schlitten) einzeln verkauft vielleicht oxidieren bei dem noch ein paar Nadeln rum. Ich geb die Hoffnung noch nicht auf. grinsen
Liebe Grüße
Marion

Bin Multi-Jobber: grinsen
Ich bin Teilzeitengel,
Gelegenheitshexe,
Halbzeitteufel und
Vollzeitverrückte!!!!
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Strickmaschine Singer SB 100 Gwendolina 14 4.461 19.06.2018, 09:39
Letzter Beitrag: sockenhexe
  Strickmaschine cita 2 3.310 03.03.2014, 11:43
Letzter Beitrag: ginchen
  Strickmaschine SK silver Reed 280 cita 8 2.725 09.01.2014, 10:50
Letzter Beitrag: wolli67
Rainbow Strickmaschine KH 588 orchidee2802 4 3.094 18.09.2012, 22:22
Letzter Beitrag: wollmaus2
  Anleitung für Strickmaschine Mozart 4 4.933 13.01.2012, 19:54
Letzter Beitrag: wollmaus2

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
KontaktFischer WolleNach obenArchiv-ModusRSS-Synchronisation