Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Herrentrachtenjacke "Trachtenwolle" 753164
#1
Einen sonnigen guten Morgen!

Ich möchte für meinen Mann zu Weihnachten eine Trachtenjacke bzw. einen Janker (am liebsten traditionell kraus rechts) stricken.

Nachdem ich nun sämtliche Modellvorschläge durchgeschaut habe, gefällt mir diese Jacke am besten !

Kann mir jemand von euch sagen, aus welchem Anleitungsheft diese stammt ?

Beim Modell ist nichts angegeben, man kann nur die Einzelanleitung mitbestellen - das wäre jetzt kein so großes Problem, wenn zu diesem Modell nicht echte Hirschhornknöpfe gehören, die ich aber nicht abwählen kann (sie sind mir einfach zu teuer, und die Imitate sehen auch nicht schlecht aus - alternativ schlag ich im Knopfladen in der Steiermark zu).

Ich wollte mir jetzt schon vorab die Anleitung + jeweils 1 Knäuel (auch wegen der Farbe und Beschaffenheit) + die Knöpfe bestellen, damit ich anhand der Maschenprobe den ungefähren Verbrauch ausrechnen kann. Ich stricke ja recht fest, komme mit der angegebenen Menge eigentlich nie hin ...

Und hat schon eine oder einer von euch Erfahrungen mit der Tweed (Farbe hellbraun, jeans + dunkelbraun) bzw. der Trachtenwolle (marine, hellbraun + dunkelbraun)?

Die Bewertungen sind ja schon sehr unterschiedlich - mir ist sofort der recht starke Geruch der Tweed in dunkel- und hellbraun aufgefallen (wobei die dunkle nach meiner Einbildung stärker riecht - ich bin da aber auch recht empfindlich); ich musste unbedingt das neue Anleitungsheft für den HK 2019/20 haben zwinkern  und hab mir dabei tolle Trachtenknöpfe für meine Piazza-Jacke (Mod. 759028 - aber nur in jeans, taupe und rosenholz, wirkt schon wie ein moderner Damen-Janker) und schon mal 2 "Probeknäuel" für den Herrenjanker bestellt.
Die Farben der Tweed fallen am Bildschirm übrigens viel heller aus - zum Glück hab ich ja die gute alte Fühlmusterkarte lachen , wobei da die farbigen "Einschlüsse" gar nicht auffallen, die mir persönlich jetzt nicht so gefallen (z. B. gelb in der jeans).

Wäre vielleicht auch die Bregrenzer Schafwolle eine Alternative - Wollgang kalt hat meine Waschmaschine ...
Ich möchte mir ja jetzt nicht von jedem in Frage kommenden Garn ein Knäuel bestellen und bei Nichtgefallen wieder zurückschicken verwirrt .

Von der Materialzusammensetzung gefallen mir die Record und Feinstrumpf total gut (durch das Polyamid ja strapazierfähiger) - die Record ist mir einfach aber etwas zu dünn für den Janker, doppelt wird's zu dick fragend ; könnte man vielleicht Record + Feinstrumpf (sozusagen als "Beilaufgarn") zusammen verstricken ? Von der Record hab ich noch Reste, Feinstrumpf leider nicht, aber die Corina (gleiche Zusammensetzung) - da könnte ich ja mal eine Probe stricken und waschen ...

Fragen über Fragen fragend verwirrt  - aber ich hab zur Zeit aus persönlichen Gründen eine große Retourenmenge, da möchte ich ungern wieder was falsches oder zu viel bestellen ...

Habt vielen Dank und einen schönen sonnigen Sonntag,
lieben Gruß.
Karin


PS: Habe jetzt beim Durchsuchen des www öfter gelesen, dass sich Jacken in kraus rechts durch ihr doch recht hohes Gewicht schnell aushängen ?!?!
Zitieren
#2
Hallo Karin,
das Modell, das Du suchst, war in einem Extrabuch "Trachtenmoden". Dieses gibt es aber nicht mehr. Ich hatte es mir auch vor längerer Zeit mitbestellt. Aber ich bin mit den ganzen Angaben was Nadelstärke und Ma-Probe betraf, nicht klar gekommen.
Ich hatte auch die Trachtenwolle von Fischer in rot.
So hatte ich eine uralte Anleitung für eine Jacke bei Junghans gefunden und meine Trachtenjacke kraus rechts gestrickt.
Ich würde raten, dass Du die gewünschte Wolle und die Trachtenknöpfe so bestellst, wie es gefällt.
Ich weiß nicht, ob ich dieses Heft noch habe oder aussortiert.
[Bild: breien14.gif]

strickende Grüße
Inge
Zitieren
#3
Liebe Inge,

wie hat sich denn deine Jacke getragen - ich hab jetzt schon öfter gelesen, dass sich kraus rechts durch das Eigengewicht sehr aushängt ?

Alternativ würde ich die Ränder nicht kraus rechts umstricken, sondern mit zwei Reihen festen Maschen behäkeln - das hab ich sogar bei fertigen Jacken in einem steirischen Trachtenladen gesehen ...

LG und danke,
Karin
Zitieren
#4
Jetzt hab ich doch tatsächlich im aktuellen Heft eine Jacke (760 001) aus Record und Feinstrumpf gefunden grinsen  - zwar nicht der klassische Trachtenjanker in kraus-rechts, aber mit gefällt sie  sehr gut.
Statt in grau würde ich sie in braun mit der "klassischen" kraus-rechten Rundum-Blende in dunkelblau stricken - dazu Hirschhornknöpfe - schon ein gewissen "Landhaus-Touch" frech , aber nicht zu "trachtig" - das kann mein Mann hier bei uns leider ebensowenig passend tragen wie ich ein Dirndl weinen ...

Ich hab jetzt aus einem Rest Record und Corina mal eine Maschenprobe gemacht, die eigentlich gut passen würde - mit Ndl. 5,0 etwas fest (aber in 5 1/2 hab ich leider nicht die Rundnadel, die ich momentan sehr gern verwende), aber für eine Jacke sollte es gehen, ist dann natürlich auch etwas stabiler.

Und die Record riecht lange nicht so streng wie die Tweed verwirrt

Mal sehen, jetzt muss nur noch meine allerbeste Hälfte ihr okay geben - dann kann ich bestellen zwinkern . Meine Piazzo-Jacke ist fast fertig und passt farblich und vom Stil her super zu meinem jeansblauen Landhaus-Kleid - Dirndl-light halt frech .

Habt vielen Dank für eure guten Ratschläge,
liebe Grüße,
Karin
Zitieren
#5
Karin, ich habe meine Trachtenjacke nur 1 oder 2 x angehabt. Liegt aber daran, dass ich sher viele Jacken in vielen Farben und Qualitäten besitze.
Ob das Gestrick mal ausleiert, kann ich mir nicht vorstellen. Es ist eine sehr robuste Qualität.
Aber wie Du schreibst, hast Du inzwischen eine Alternative gefunden.
Ich wünsche es auch nicht zu sehr "bayrisch" hier in unserer Gegend. Ein Dirndl finde ich ja schön, wäre aber hier unangebracht. Und auch ganz ehrlich gesagt: mir fehlt die entsprechende Figur dafür (leider)
[Bild: breien14.gif]

strickende Grüße
Inge
Zitieren
#6
Hallo, ihr Lieben!
Mein Mann hat sein okay für sein Weihnachtsgeschenk gegeben und das Muster abgesegnet zwinkern .

Ich werde jetzt die Jacke 760 001 stricken - in braun und mit dunkelblauen Blenden ringsum.

Allerdings kann ich den Verbrauch für die Blenden nicht so wirklich einschätzen - wenn für die ganze Jacke 13 Kn. Record + 8 Kn. Feinstrumpf angeben sind, rechne ich mit max. 4 Kn. Record + 3 Kn. Feinstrumpf verwirrt fragend  - beim Modell-Service hab ich leider noch niemanden erreicht, würde halt gerne heut noch bestellen ...

Ich möchte natürlich nicht zu wenig bestellen, aber halt auch nicht wieder so viel, dass ich die Hälfte zurückschicken muss - man könnte die Reste zwar für Socken verwenden, aber bei Tochter und Schwiegertochter werden die nicht nach Anweisung gewaschen böse  - da ist es schade um die Arbeit weinen - und die Socken, die ich für meinen Mann gestrickt hab, sind unkaputtbar frech  - halten teilweise schon fast 30 Jahre grinsen  ...

Schon mal vielen Dank und liebe Grüße,
Karin
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Herrentrachtenjacke 757036 dastra1803 9 874 01.09.2016, 19:45
Letzter Beitrag: Strickliesele
  Herrentrachtenjacke gehäkelt ellereste 9 1.610 20.11.2014, 09:43
Letzter Beitrag: Strickliesele
  Herrentrachtenjacke 754207 fluffi 11 2.275 23.09.2014, 09:23
Letzter Beitrag: Strickliesele
  Herrentrachtenjacke Modell 753073 AnnaLisaW 0 974 24.05.2013, 01:15
Letzter Beitrag: AnnaLisaW

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
KontaktFischer WolleNach obenArchiv-ModusRSS-Synchronisation